English
English
English

Pressemitteilung
Gründung des Arbeitskreises Einspar-Contracting

Vergleiche zur Häufigkeit von realisierten Contractingprojekten zeigen, dass das Einspar-Contracting mit nur 8 % im Gegensatz zum Energieliefer-Contracting mit 84 % (Quelle: VfW-Mitgliederbefragung 2007) eine weniger starke Marktdurchdringung hat. Doch im Markt ist ein enormes Potenzial vorhanden.

Die niedrige Durchdringung hat mehrere Ursachen. Zum Beispiel fehlen Rahmenbedingungen im Haushalts-, Vergabe- und Förderrecht, Qualitätsstandards wurden noch nicht gesetzt und die Bekanntheit bei wichtigen Kundengruppen fehlt. Dabei sind die zentralen Vorteile von Einspar-Contracting klar erkennbar: Einspargarantie, vollständige Finanzierung der Investitionen aus den Einsparungen, Einsatz erneuerbarer Energien, immer bessere Wirtschaftlichkeit für Sanierungsmaßnahmen.

Der Verband für Wärmelieferung e.V. will sich, in Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern, der Aufgabe widmen, die Kommunikation der genannten Vorteile voranzutreiben und die Rahmenbedingungen für Einspar-Contracting zu verbessern. Für eine effiziente und zielführende Arbeit wurde am 12.06.2008 im Rahmen der 15. Jahrestagung des Verbandes für Wärmelieferung e.V. in Magdeburg, der Arbeitskreis Einspar-Contracting gegründet. Den Vorsitz des Arbeitskreises wird Dipl.-Ing. Frank Rotter (WISAG Energiemanagement GmbH & Co. KG, Berlin) übernehmen.

Die Konstitution des Arbeitskreises erfolgte auf Wunsch von Verbandsmitgliedern, um eine Plattform für Einspar-Contracting zu errichten und den Bekanntheitsgrad, besonders im öffentlichen- und industriellen Sektor, zu erhöhen.

 

 

Logo EAM EnergiePlus GmbH Linie Logo E1 Energiemanagement GmbH Linie EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen Linie Engie - Europas führende Marke für Umwelt- und Energieeffizienz Linie EWE AG - Anbieter für Strom, Erdgas, DSL & Mobilfunk aus einer Hand Linie  Siemens –  Wir sind der zuverlässige Technologiepartner für energieeffiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastrukturen Linie Spie – Effizienz eröffnet Perspektiven Linie