English
English
English

Pressemitteilung
Studie belegt Vorteile des Einspar-Contractings

Eine vom Bundesbauministerium soeben veröffentlichte Untersuchung belegt eindrucksvoll die Vorteile und Stärken des Einspar-Contractings bei der energetischen Sanierung von öffentlichen Liegenschaften. Im Rahmen eines Forschungsprojekts wurde der Erfolg der Umsetzung von Energiesparmaßnahmen in Contracting-Vorhaben und bei Eigenrealisierung vergleichend untersucht.

Die Forschungsergebnisse zeigen, dass in Einspar-Contracting-Projekten (auch Energiespar-Contracting bzw. ESC) sehr zielgenau in die wirt­schaft­lichsten Energie­sparmaß­nahmen investiert wird. Die Investitionen werden im Regelfall innerhalb von 4 bis 7 Jahren aus den erzielten Energie­kosten­einsparungen refinanziert. Die versprochenen und garantierten Energie­kosten­einsparungen wurden im Mittel über alle untersuchten Projekte im tatsächlichen Betrieb deutlich übertroffen. Die ergebnisorientierte Herangehensweise beim ESC in Verbindung mit einer vertraglichen Einspar­garantie bringt folglich einen messbaren Mehrwert mit sich. Die Studie zeigt weiterhin, dass die Umsetzungs­geschwindigkeit von ESC gegenüber herkömmlichen Umsetzungs­varianten höher ist und somit die Einspar­potenziale schneller erschlossen werden.

Die gesamte Studie steht auf den Internetseiten des Bundesinstituts www.bbsr.bund.de für Bau-, Stadt- und Raumforschung zum Download zur Verfügung.

Das Einspar-Contracting bietet eine besonders effiziente und wirtschaftliche Möglichkeit, um signifikante Energieeinsparungen und Emissionsminderungen im Bestand öffentlicher Liegenschaften und Krankenhäuser zu erreichen, bei gleichzeitiger Übernahme der wirtschaftlichen und technischen Risiken durch den Auftragnehmer (Contractor). Die im Arbeitskreis ESC organisierten Anbieter fordern daher die Politik nachdrücklich auf, die immer noch bestehenden Hemmnisse für eine Beschleunigung der Marktentwicklung zu beseitigen. Nur so können die Potenziale des ESC im Rahmen der Energiewende voll erschlossen werden.
Ein Positionspapier des Arbeitskreises zur Beschleunigung der Markt­entwicklung ist unter www.einsparcontracting.eu zu finden.

Beim Einspar-Contracting realisiert ein spezialisiertes Energie­dienst­leistungs­unternehmen (Contractor) in enger Partner­schaft mit dem Gebäudeeigentümer bzw. Gebäudebetreiber langfristige Projekte (meist 7–10 Jahre), um nachhaltige Energieeinsparungen zu erreichen. Der Contractor ist dabei für die Konzeption, Planung, Finanzierung, Umsetzung und den Erfolgsnachweis der umfangreichen Energie­einspar­maßnahmen verantwortlich. Die Refinanzierung aller Investitionen und Dienstleistungen erfolgt während der Vertragsdauer aus garantierten Energie­kosten­einsparungen. Die Vorfinanzierung der Erst­investitionen kann durch den Contractor erfolgen. Damit bietet das Einspar-Contracting gerade öffentlichen Einrichtungen und Unter­nehmen des Gesund­heitssektors die Möglichkeit, trotz knapper Finanzmittel, in Energie­effizienz­maßnahmen zu investieren.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Frank Stoppa, frank.stoppa@vfw.de, Tel.: 0511 36590-14

Informationen zum Arbeitskreis Einspar-Contracting im VfW:
Der Arbeitskreis Einspar-Contracting vereint auf der neutralen Plattform des VfW neun marktprägende Anbieter und weitere unterstützende Marktakteure im Bereich des Einspar-Contracting, auch Energiespar-Contracting oder Energieeinspar-Contracting genannt.

Über den VfW
Der VfW unterstützt bei Fragen rund um das Energiecontracting und bietet Grundlagenschulungen, Tagungen sowie Konferenzen für Contractoren und Gebäudeeigentümer an. Mitgliedsbetriebe des VfW erhalten nach Besuch der Grundlagenseminare die Auszeichnung „Qualifizierter Contractor“ und lassen sich danach regelmäßig nachschulen. Weitere Informationen zum Thema Energiedienstleistung sind unter www.energiecontracting.de und www.einsparcontracting.eu zu erhalten.

 

Logo EAM EnergiePlus GmbH Linie Logo E1 Energiemanagement GmbH Linie EnBW Energie Baden-Württemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen Linie Engie - Europas führende Marke für Umwelt- und Energieeffizienz Linie EWE AG - Anbieter für Strom, Erdgas, DSL & Mobilfunk aus einer Hand Linie  Siemens –  Wir sind der zuverlässige Technologiepartner für energieeffiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastrukturen Linie Spie – Effizienz eröffnet Perspektiven Linie